[Gerüchte] Quel'Thalas und seine Bürger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[Gerüchte] Quel'Thalas und seine Bürger

Beitrag von Thinael am So Okt 26, 2014 12:23 pm

Um ein wenig mehr Spannung in das gemeinsame Rollenspiel zu bringen, haben wir hier einen Ort für Gerüchte aller Art.
Bedenkt bitte, das keines der Gerüchte aus OOC-Böswilligkeit entstehen soll und das Adminteam versuchtem Rufmord nachgehen wird.

Thinael
Admin

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 05.09.14

Benutzerprofil anzeigen http://silbermond.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: [Gerüchte] Quel'Thalas und seine Bürger

Beitrag von Erithys "Eryi" am So Okt 26, 2014 4:54 pm

"Eryi macht des Öfteren nachts angeblich ausgedehnte, lange Spaziergänge im Immersangwald, bei Mondschein."

Nein, das ist keine Einladung für E-RP, ich habe mich lediglich ein wenig durch den Film Melancholia inspirieren lassen Smile

MfG

Erithys "Eryi"

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 19.10.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Gerüchte] Quel'Thalas und seine Bürger

Beitrag von Thinael am Di Okt 28, 2014 11:28 am

Gestern fand die offizielle Gründung des Projekts "Nebelschwinge" statt. Gerüchte besagen, dass ein Held aus den Erzählungen der Schlachtzüge gegen Ewigstein spätnachts noch eingetroffen sein soll. Es heißt, er habe das Gebäude nicht wieder verlassen und bis in die beginnenden Morgenstunden mit einer Priesterin des Sonnenzornturms beim Wein gesessen haben.

Desweiteren soll es sogar geschehen sein, dass ein weiterer Bewerber auf einen Ausbildungsplatz hinfort gejagt wurde - von einem streng aussehenden Elfen der älteren Generation, dessen Ruf als berüchtigter Instrukteur bekannt sein dürfte. Offenbar muss er den vorwitzigen Jüngling zurechtgewiesen und zu einer Erniedrigung aufgefordert haben.

Thinael
Admin

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 05.09.14

Benutzerprofil anzeigen http://silbermond.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: [Gerüchte] Quel'Thalas und seine Bürger

Beitrag von Maylea am So Nov 02, 2014 11:14 am

Gerüchten nach soll Thinael der jungen Madaya ein Drachenfalken geschenkt haben, diese ist doch nur eine einfache Magd und keine ausgebildete Kriegerin. Sicherlich wird das arme Tier eines Tages nicht fähig sein zu fliegen weil er so verwöhnt wird und dient im besten Fall als Drachenrollkugel.

Maylea

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 06.09.14
Ort : Silbermond

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Gerüchte] Quel'Thalas und seine Bürger

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten