[Gildenvorstellung] Himmelswispern (inaktiv)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[Gildenvorstellung] Himmelswispern (inaktiv)

Beitrag von Sasarya am Do Okt 23, 2014 10:40 am

Die Gilde ist momentan inaktiv und nimmt keine neuen Mitglieder auf.




„Himmelswispern“ - Was sind wir nun eigentlich für eine Gilde?

Die Gilde Himmelswispern kann man nicht mit einem bestimmten Gildenkonzept (Söldner-/Militär-/Adelsgilde) abhandeln. Das ist von uns bewusst so gewählt. Es gibt verschiedene Bereiche, die wir potentiell eher bespielen als andere, aber grundsätzlich sind wir für alle möglichen Charaktere offen, so lange sie sich im Rahmen der aktuellen Lore einigermassen sattelfest bewegen.




- Adels- und Familienrollenspiel: Der Name „Himmelswispern“ kommt von der Adelsfamilie und ihrem letzten Vertreter Weltenwanderer a.D Solisar Himmelswispern. Dementsprechend ist ein Teil dessen, was wir in der Gilde bespielen, Adels- und Familien-RP. Für Adelsinteressierte gäbe es neben der Familie Himmelswispern, deren Stammsitz in Morgenluft ist, auch die Möglichkeit, Anschluss an die Silbermonder Adelsfamilie „Nachtwind“ (königlicher Markt, Silbermond) oder „Sonnenglut“ (niederer Adel, Silbermond) zu erhalten. Alle drei Familien haben beim Einfall der Geissel einen Grossteil der Angehörigen verloren. --> Anschluss möglich als: Familienmitglied, Familienfreund, Adelsbekanntschaft, ehemalige Liebschaften, Bedienstete(r), Lieferant von diversen Dingen (Wein, Kleidung), Hersteller von Schmuck, Künstler, Musikant uvm..

- Priesterrollenspiel: Mit Eloiran Windklinge und seiner Schülerin, sowie weiteren Priestern wird das Priester- und Ausbildungssegment bespielt (Licht-/Sonnenglaube – kein Schatten!) Weitere Kontakte sind jederzeit gern gesehen. --> Anschluss möglich als: Mitglied des Sonnenzornturms, der Kirche des heiligen Lichts, als lichtgläubiger Blutritter, Feldheiler, kräuterkundiger Botaniker, Alchemist, Zulieferer von Kräutern und Verbandsmaterial, Freund/Bekannter aus alten Tagen oder aus Zeiten diverser Militäreinsätze (zb. Sonnenhäscher).

- Wachen-/Militär-RP: In unseren Reihen befinden sich ausgebildete Waldläufer, Blutritter und diverse Angehörige der Stadtwachen. -->Anschluss möglich als: Angehöriger eines Soldatenzweigs/Angehöriger der Wache, lose Bekanntschaften/Freundschaften innerhalb der Militärstrukturen und/oder aus alten Zeiten.

- Exkursions-RP: Was für die Zukunft zudem geplant ist, sind diverse Exkursionen zur Erweiterung der Macht der Familie Himmelswispern. Im Zuge dessen wären in Zukunft auch weitere bisher nicht genannte Konzepte möglich, beispielsweise angeheuerte Söldner, Archäologen, Feldheiler, Reisebegleiter allgemein etc. Hier wären auch andere Rassen als Blutelfen durchaus möglich.

- Und zu guter Letzt - Social RP: Viele unserer Charaktere sind untereinander befreundet. Ein Einstieg unabhängig von den oben genannten bespielten Teilbereichen ist sehr gut möglich, aufgrund der Fülle und Vielfalt der vorhandenen Charaktere. Auch hier gilt: Einfach mal nachfragen.

Wir sind selbstverständlich auch ausserhalb der Gildenstruktur für RP zu haben!



Wir sind zurzeit sieben aktive Spieler und bieten vielfältiges, erwachsenes Rollenspiel in den oben genannten Bereichen, oder auch darüber hinweg. Wir haben den Anspruch an uns, dass sich das Rollenspiel im Rahmen der aktuellen Lore bewegt – für Anfänger bieten wir auch gerne einen angeleiteten Einstieg ins Rollenspiel an sich oder spezifisch ins Blutelfenrollenspiel oder in spezifische Blutelfenkonzepte wie beispielsweise Waldläufer oder Blutritter. (Man munkelt, es gäbe die eine oder andere Person in unseren Reihen, die die Lore mit dem Löffel gefressen haben.) Auch helfen wir gerne beim Erstellen von Flagtexten oder Hintergrundgeschichten.
Die Gildenleitung hat jahrelange Erfahrung im Gildenleiten. Die Gefahr, dass die Gildenleitung sich nur bereichern möchte, oder eine Gilde aufbaut, die rein um sie zentriert ist, besteht nicht – die Gildenleitung wollte für die Gilde eigentlich gar kein offiziell vorgestelltes Konzept machen. Das nette OoC-Miteinander, das in der Gilde vorherrscht, ist der Gildenleitung, aber vor allem auch den Mitgliedern, nämlich sehr wichtig. Qualität soll in „Himmelswispern“ stets vor Quantität gelten. Wir möchten gern gerade so gross sein, dass man zu allen, die online sind, eine mögliche Rollenspielsituation aufbauen könnte. So findet man uns auch oft zu dritt, zu viert oder zu fünft im Spiel. Die aldortypische Zweiergrüppchensituation findet man bei uns zwar auch, aber im Gegensatz zu anderen kann man bei uns (fast) immer auch mit einsteigen. Gemeinsam besuchen wir auch gern Events, die für Blutelfen interessant sein dürften (Maskenball, Siegelmarkt, Café Madelaine, um drei Beispiele zu nennen.)
Es besteht zudem die Möglichkeit, an einem serverübergreifenden Retro-Raid (immer donnerstags 20.30, unter der Leitung von Sasarya) teilzunehmen, wenn noch das eine oder andere Equipteil für das Rollenspiel-Gear fehlt.
Ein Teil von uns Spielern kennt sich bereits seit 2009 und hat auf dem Kult zusammen in einer Militärgilde Blutelfen-/Militärrollenspiel oder einfach sonstiges soziales RP gemacht. Unsere RP- und OOC-Kontakte knüpfen sich teilweise schon über mehrere Jahre hinweg und garantiert ein konsequentes, konstantes Rollenspiel, wer dies bevorzugt.

Es bietet sich auch die Möglichkeit, wegen der offenen Gildenstruktur, Twinks in der Gilde zu platzieren, die nicht im RP bespielt werden oder zurzeit noch kein durchdachtes Konzept verfügen.



Wir sind alle berufstätig oder wenigstens in der Ausbildung. Wir bieten also keine 24/7-Onlinepräsenz. Die meisten von uns haben nur abends Zeit, und auch die Wochenenden sind öfters mal belegt von diversen Pflichten. Wir verfolgen dementsprechend auch eher selten Plots mit ständiger Anwesenheitspflicht, die sich über viele Wochen hin ziehen. Gegenüber Leuten, die ihr Drama-Rollenspiel präsent in den Vordergrund stellen wollen, sind wir ebenso skeptisch eingestellt wie Leuten, die dauerhaft bespaßt werden wollen und keine Eigeninitiative zeigen, nach Rollenspiel zu fragen. Ebenso meiden wir Leute, die bewusst gegen die aktuell geltende Lore spielen. Dabei gilt: Nichtwissen wird nicht mit Verachtung bestraft, Nichtwollen dafür umso mehr.
Was wir auch nicht bieten, ist zumindest zurzeit eine aktive Bespielung anderer Völker. Bis auf einen einsamen Goblin in der Gilde sind alles Blutelfen. Dies bedeutet aber nicht, dass man seine Charaktere anderer Rassen nicht auch mit dem Rang OoC/Twink in die Gilde holen könnte. Ein RP-Setting mit anderen Rassen ist grundsätzlich auch möglich, wenn es gut erklärt und begründet ist.

Wie kann ich mitmischen?
Ganz einfach: Komm mit uns in Kontakt. Ob OoC, ob IC, ob per Brief, per Forennachricht oder per Buschtrommel ist dabei ganz egal – was immer dir am liebsten ist. Ein paar Mal möchten wir dich sicher gerne im Rollenspiel erleben, damit wir einschätzen können, ob du in unserer Gilde glücklich werden wirst. Eine extrem detaillierte Aufnahmeprüfung mit Bewerbungsschreiben ist allerdings sicher nicht nötig (und aufgrund des eher losen Gildenkonzepts auch gar nicht möglich). Im Endeffekt muss einfach die Chemie zwischen uns stimmen.


Zuletzt von Sasarya am Mo Apr 27, 2015 3:38 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Sasarya
Admin

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 05.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [Gildenvorstellung] Himmelswispern (inaktiv)

Beitrag von Sasarya am Do Okt 23, 2014 10:43 am


Unser (unregelmäßiges) Gildenevent: Der Musikabend

OOC-Informationen über die Event-Reihe


Um was gehts eigentlich? Und um wann?
Die Gilde Himmelswispern beziehungsweise das darin enthaltene Adelshaus Nachtwind organisiert künftig regelmässig Musikabende. Manche werden zugunsten von sozialen Institutionen gegeben (zb. Waisenhaus), aber vor allem zugunsten der Knüpfung von gesellschaftlichen Kontakten und dem Austausch von Gerüchten und Geschichten, wie es eben typisch für den Adel ist.
Der Musikabend wird zur achten Stunde beginnen, Gäste können bereits ab etwa der siebten Abendstunde eintreffen.

Wo wirds stattfinden?
IC finden die Feste im Anwesen Nachtwind am königlichen Markt in Silbermond statt (etwa dort, wo sich die grosse offene Halle mit den Kristallen befindet.) OOC werden wir auf Quel'danas ausweichen. Ports werden gestellt.

Wer organisiert?
Das Haus Nachtwind sowie die Sonnenglut-Erbin Faelys, und deren Schwägerin Anaeth Sonnenglut treten als Organisatoren auf. Auftreten werden diverse bekannte und weniger bekannte Künstler Silbermonds.
Daneben gibt es selbstverständlich alles für die Verköstigung der Gäste - Erlesene Weine, Schnäpse und Säfte, nur das beste Essen von einem der teuersten Köche.

Wer ist eingeladen IC?
Die Fakten sind klar: Die Einladungen gehen bevorzugt an Mitglieder des thalassischen Adels. Eingeladen sind aber auch hochrangige Persönlichkeiten aus dem normalen Bürgertum oder dem Militär, beispielsweise hochrangige Magier, Waldläufer oder Blutritter, einflussreiche Kaufleute oder reiche Mäzene mit einem offenen Geldbeutel.

Wer ist eher nicht eingeladen – OOC und IC?

OOC: Wir legen Wert auf einigermassen loretreues blutelfisches Rollenspiel. Eine Tochter von Kael'thas oder ein Sohn von Illidan Sturmgrimm ist deswegen ebensowenig erwünscht wie ein Dämonenjäger oder eine Halbtrollische Elfe mit wilden Tattoos. Über kleine Details wird allerdings grosszügig hinweggesehen. Schliesslich geht es um die Kunst.

IC: Einfachere Rollen wie beispielsweise Fussoldaten, Stadtwachen oder auch einfach nur Herumtreiber und Strassenelfen sind für diesen Anlass eher nicht geeignet. Nachdem das gesagt ist, möchten wir auch gerne darauf hinweisen, dass wir keinen ausgearbeiteten Stammbaum anfordern, wenn jemand an dem Musikabend gerne teilnehmen möchte, aber bisher keinen dafür geeigneten Charakter hat. Man kann im Notfall auch kleinere Twinks erstellen, oder einen bisherigen Char mittels Flag zu einem vorübergehend anderen machen. Das akzeptieren wir gerne.

Verdienstmöglichkeiten:

Als Kellner, Bedienstete, Türsteher oder einfach vor allem als Barden, Dichter, Tänzer gibt es immer wieder Verdienstmöglichkeiten.

Ansprechpartner sind sowohl für Fragen für das Event, als auch für Kalenderinvites oder Verdienstmöglichkeiten-Rollen IC folgende Charaktere: Valetheera (Dairean/Eloiran/Verian), Anaeth (Sasarya) und Faelys. Jedes andere Mitglied von „Himmelswispern“ kann auch in die richtige Richtung weisen, sollten die drei Personen gerade nicht online auffindbar sein.

Hintergrundinformationen über das Haus Nachtwind, Valetheera und den Musikabend:
Valetheera Nachtwind ist die letzte verbliebene erwachsene Elfe des Hauses Nachtwind. Das Haus besticht vor allem durch seinen vererbten Adelstitel des Barons, zurzeit Baroness, sowie die vielen Arkanisten und Magister, die das Haus gestellt hat. In den letzten fünf Jahrhunderten hat das Haus allerdings an politischem Einfluss verloren und bestach vor allem durch geschickte Verheiratungen sowie das grosse Familienvermögen. Das Haus Nachtwind besitzt seit eh und je ein Anwesen am königlichen Markt in Silbermond. Mittlerweile ist das Anwesen allerdings um einiges zu gross, hat die Familie beim Einfall der Geissel doch die meisten Familienmitglieder und vor allem sämtliche männlichen Erben verloren, darunter Valetheeras Ehemann Eryllin, ihren Bruder Baron Lorenthir und dessen Ehefrau Thaelys, sowie deren Sohn Leyan. Valetheera selber brachte vor mehr als einem Jahrhundert eine Tochter zur Welt, die allerdings geistig zurückgeblieben ist. Seit dem Fall der Geissel lebte Valetheera eher zurückgezogen. Der Musikabend darf zu recht als „Rückkehr“ ins gesellschaftliche Leben betrachtet werden.
Für weitere Hintergrundinformationen darf auch hier gerne nachgefragt werden.
avatar
Sasarya
Admin

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 05.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten